Coronavirus – Informationsseite

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

wir haben in diesem Dokument wichtige Informationen rund um das Coronavirus für Sie zusammengefasst:

Maßnahmenpaket COVID-19

Aktuelle Informationen finde Sie immer an dieser Stelle

darüber hinaus:

Die Gruppe „Wir für Neidenfels“ sowie der Gemeinderat bietet Botengänge, Einkäufe, Besorgungen für unsere Senioren und eventuell in Quarantäne kommende Mitbürger an. Bei Bedarf rufen Sie bitte die Gemeindenummer 06325/367 an. Von dort aus wird alles Weitere organisiert.
Ältere und kranke Menschen gehören zu der Corona Risikogruppe, Fachleute empfehlen, den sozialen Kontakt dieser Risikogruppe einzuschränken oder besser ganz einzustellen und zuhause zu bleiben. Aus diesem Grund stehen wir in der Verantwortung, hier unterstützend einzugreifen.

Ein ganz großes Dankeschön der vielen Helfer, die diese Aktion so spontan unterstützen 👏

Bleiben Sie gesund – liebe Grüße Sybille Höchel, Ortsbürgermeisterin

 

Einkaufshilfe in Neidenfels für Senioren und in Quarantäne befindlichen Mitbürger

Die Gruppe „Wir für Neidenfels“ sowie der Gemeinderat bietet Botengänge, Einkäufe, Besorgungen für unsere Senioren und eventuell in Quarantäne kommende Mitbürger an. Bei Bedarf rufen Sie bitte die Gemeindenummer 06325/367 an. Von dort aus wird alles Weitere organisiert.
Ältere und kranke Menschen gehören zu der Corona Risikogruppe, Fachleute empfehlen, den sozialen Kontakt dieser Risikogruppe einzuschränken oder besser ganz einzustellen und zuhause zu bleiben. Aus diesem Grund stehen wir in der Verantwortung, hier unterstützend einzugreifen.

Ein ganz großes Dankeschön der vielen Helfer, die diese Aktion so spontan unterstützen 👏

Bleiben Sie gesund – liebe Grüße Sybille Höchel, Ortsbürgermeisterin

Weihnachtsgruß der Bürgermeisterin

Liebe Neidenfelser Bürgerinnen und Bürger,

„Wahnsinn, wie die Zeit vergeht“. „Schon wieder ein Jahr vorbei“: Je mehr es auf Weihnachten und Silvester zugeht, desto häufiger hört man nun Sätze wie diese. Die Zeit vergeht schnell – vieles lassen wir hinter uns.

Freudige und traurige Ereignisse, Tage voller Stress oder Leichtigkeit – aber auch Tage, die man am liebsten vergessen würde. Interessante Ereignisse wie die Kommunalwahlen lassen wir hinter uns, Neidenfels hat wieder einen Dorfladen und unsere Gemeinde wurde zum „Fernsehstar“ – bestens von den Neidenfelsern präsentiert. Die Reportage hat uns gezeigt: Es ist schön in unserem Dorf, das vergisst man oft im Alltag.

Allen, die Neidenfels zu dem machen, was es ist, darf ich von Herzen danken. Die vielen Ehren-amtlichen, ob in Vereinen oder Kirche tätig, ob im Gemeinderat, bei der Feuerwehr , in Schule und KITA, alle tragen zu einem „schönen Neidenfels“ bei. Auch wenn die finanziellen Mittel beschränkt sind, wir machen das Beste daraus. Danke sagen möchte ich auch den beiden Fraktionen im Gemeinderat, die konstruktiv und gut und vor allem gemeinsam und nicht gegeneinander für Neidenfels eintreten. Danke sage ich auch allen Gemeindebediensteten, die jeden Tag sehr gute Arbeit für die Gemeinde leisten. Danke auch der Verwaltung und meinen Bürgermeisterkollegen für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit.

2020 stehen wieder einige Projekte an, wobei das wichtigste Projekt der Ausbau der KITA sein wird.

Sie sehen: Neidenfels bleibt in Bewegung und verändert sich weiterhin positiv. Das neue Jahr wird sicherlich sehr spannend. Vorher geben uns aber die Tage zwischen den Jahren die Zeit, zur Ruhe zu kommen und Kraft zu tanken für das, was 2020 kommen mag. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie auch im Namen meines Beigeordneten Gerhard Neubert eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr!

Ihre
Sybille Höchel
Bürgermeisterin

DIE POLIZEI BIETET IN NEIDENFELS EINE BÜRGERSPRECHSTUNDE AN

Die Polizei bietet am Dienstag, 21. November 2017 eine Bürgersprechstunde an. Vorgesehen ist – falls der Bedarf da ist – 1 x im Monat eine solche Sprechstunde anzubieten. Interessierte können bei den Kontaktbeamten Herrn Dirk Bender und/oder Herrn Hans Heene vorbeischauen und mit Ihnen ins Gespräch kommen, und zwar von 17.00 bis 18.00 Uhr im Bürgerhaus in Neidenfels.
Ein Kontaktbeamter hat die Aufgabe, sich um die Sorgen und Nöte der Neidenfelser zu kümmern. Zum Beispiel versucht ein Kontaktbeamter, bei zwischenmenschlichen Problemen zu helfen und zu vermitteln.
Es ist möglich, eine vorherige Terminabsprache unter Telefon  06325/367 zu vereinbaren.
Sie können selbstverständlich auch einfach vorbeikommen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Sybille Höchel
(Ortsbürgermeisterin)

Dirk Bender und Hans Heene
(Kontaktbeamte der Polizei Neustadt für die VG Lambrecht)